Smarte Sensorik für das Life Cycle Management – Monitoring für intelligente Produkte und die intelligente Produktion

Industrie 4.0 bietet Möglichkeiten, digitale Intelligenz in verschiedenste Bereiche der Wertschöpfungskette einzubringen. Dazu zählen die Erweiterung des Produktportfolios, eine Optimierung der Zuverlässigkeit der Produktion und vielfältige Möglichkeiten für neue Geschäftsmodelle. Der Trend geht hin zu einer Welt, in der jegliches Produkt und jegliche Produktion mit einer gewissen Intelligenz ausgestattet sind.

Die Schulung zeigt Entwicklungsmöglichkeiten hin zu intelligent(er)en Produkten und einer intelligent(er)en Produktion auf und dient als Vorbereitung und Anregung für die zukünftigen Entwicklungen in eigenen Unternehmen. Im Fokus stehen Mehrwerte durch Integration von Sensorik. Damit richtet sich die Schulung eher an Expertinnen und Experten aus Maschinenbau und Elektrotechnik als an Fachleute für Big Data Analytics.

Hinweis: Dieses Seminar setzt sich aus zum Teil aus Einzelkomponeten der übrigen Schulungen aus der Reihe „Smart Data und Big Data für Industrie 4.0“ zusammen. Besucherinnen und Besucher der Tage zwei bis vier würden diesen Tag hauptsächlich zur Wiederholung nutzen können.

Zielgruppe: Produktionsleiter, Entwicklungsingenieure, Qualitätsmanager.

Inhalt

  • Potential von Produkten und Produktionseinrichtungen mit integriertem Monitoring, Best Practice Beispiele
  • Grundbegriffe und Einführung  in prädiktive Wartung, Prognostics und Life Cycle Management (PHM)
  • Methoden für modellbasiertes und hybrides PHM
  • Datenerfassung (Hardware- und Software-Design) für PHM

Rahmen

Dauer: 1 Tag

Tagungssprache: deutsch

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Veranstaltungsort:

Fraunhofer Institutszentrum Schloss Birlinghoven

53757 Sankt Augustin

Teilnahmegebühr

950 Euro

Die Teilnahmegebühr ist steuerfrei gem. § 4 Nr. 22a UStG. Sie umfasst Begleitunterlagen (auf Englisch) und Verpflegung.

Bitte beachten Sie die Storno- und Teilnahmebedingungen.

Falls Sie die Anmeldung über eine Bestellung vornehmen, erbitten wir eine Kopie der Bestellung an "datascientist(at)iais.fraunhofer.de".

Termine und Anmeldung

* Pflichtfelder

Termine
Hinweis: Gemäß § 26.1 Bundesdatenschutzgesetz unterrichten wir Sie über die Speicherung Ihrer Anschrift in einer Datei und die Bearbeitung mit automatischen Verfahren.
Stornogebühren

Diese Schulung wird vom Fraunhofer LBF durchgeführt.