Technologietag 2017

DATENBASIERTE PRODUKTION - MEHRWERTE SMARTER ALGORITHMEN & SERVICES

© Foto zapp2photo / Fotolia

In der Industrie erzeugen Maschinen und Sensoren heute hoch­automatisiert große Datenmengen. Mit fortschrittlichen Big-Data-Verfahren und Machine-Learning-Methoden ist es möglich, diese Daten gewinnbringend zu analysieren um Produkte zu optimieren, die Anlagenauslastung zu verbessern oder Standzeiten durch vor­ausschauende Wartung zu minimieren. Darüber hinaus ermöglicht die intelligente Datenanalyse und Informationserschließung in der Industrie die Entwicklung völlig neuer Geschäftsmodelle.

Der Technologietag 2017 der Fraunhofer-Allianz Big Data bietet einen breiten Überblick über praxisrelevante Technologien, digitale Dienstleistungen und Geschäftsmodelle in der produktionsnahen Informationsverarbeitung und reflektiert anhand von Best-Practice-Beispielen den aktuellen Stand der Technik. Fraunhofer-Experten stellen konkrete Anwendungen smarter Algorithmen und digitaler Dienstleistungen mit den sich ergebenden Mehrwerten vor und zeigen auf, wie Unternehmen von Big Data und Industrial Analytics profitieren können und ihr Geschäft fit für die datengetriebene Zukunft machen.

Zielgruppen

Der Technologietag richtet sich an Fachleute aus Industrie und Wissenschaft, die sich für das Thema Data Analytics interessieren. Wir geben für nahezu alle Branchen praktische Informationen zum Einsatz aktueller Technologien in industriellen Umgebungen und diskutieren deren Einsatz in Forschung und Entwicklung. Die begleitende Fachausstellung ist ein gefragtes Forum, um den Dialog mit den Experten zu vertiefen und den Aufbau neuer Kooperationen voranzutreiben.

Inhalte

Sie erwartet ein exklusives Programm mit Kurzvorträgen von Fraunhofer-Experten zu Technologien rund um effizientere und zuverlässigere Prozesse und Anlagen, neue Wege in der Qualitäts­sicherung und vernetzte Fabriken. Das Programm wird abgerundet durch Erfahrungsberichte aus der Industrie. In den Pausen und der begleitenden Fachausstellung mit anfassbaren Technologie-Demonstratoren haben Sie die Gelegenheit zu einem intensiven Erfahrungsaustausch.

Rahmen

Datum

05. bis 06. Oktober 2017

Veranstaltungsort

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Nordostpark 84, 90411 Nürnberg

Teilnahmegebühr

390 Euro (290 für Angehörige von Hochschulen)

In der Teilnahmegebühr enthalten sind die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung während der Veranstaltung.

Rücktritt

Rücktritt von der Teilnahme ist bis zwei Wochen vor der Veranstaltung möglich. Bei späterem Rücktritt wird die Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Die Teilnahme eines Vertreters ist möglich.

Stornierung

Die Tagungsleitung behält sich in Ausnahmefällen eine Änderung des Programms und/oder von Referenten vor. Im Fall einer Stornierung aus unvorhergesehenen Gründen werden die Teilnehmer umgehend benachrichtigt. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden erstattet. Weiterer Anspruch auf Schadensersatz bzw. Ersatz entstandener Auslagen besteht nicht.

Anmeldung

* Pflichtfelder

Termin
Hinweis: Gemäß § 26.1 Bundesdatenschutzgesetz unterrichten wir Sie über die Speicherung Ihrer Anschrift in einer Datei und die Bearbeitung mit automatischen Verfahren.