Technologietag 2019

Datenbasierte Produktion – Mehrwerte smarter Algorithmen & Services

© zapp2photo/Fotolia

Digitalisierung, intelligente Maschinen, vernetzte Fabriken und neue Wege der Qualitätssicherung – die technologischen Umbrüche im industriellen Bereich eröffnen neue Chancen für Produktionsfirmen, Logistikunternehmen und Maschinenbauer und stellen sie zugleich vor Herausforderungen. Der Technologietag der Fraunhofer-Allianz Big Data und Künstliche Intelligenz am 5. und 6. Februar 2019 in Stuttgart bietet zukunftsweisendes Know-how für die Industrie 4.0. Fraunhofer-Experten geben gemeinsam mit Industriepartnern Einblicke in die neuesten Big-Data-Verfahren und Machine-Learning-Methoden für die Datenanalyse und Informationsverarbeitung in der industriellen Produktion. Das Programm wird abgerundet durch Zukunfts-Impulse aus der Forschung sowie eine begleitende Fachausstellung. Fachleute aus Industrie und Wissenschaft, die sich für das Thema Industrial Analytics interessieren, können sich bis zum 20. Januar 2019 anmelden.

Programm

Dienstag, 5. Februar 2019
12:00 Registrierung, Networking Lunch, Besuch der Ausstellung
13:15 Eröffnung & Begrüßung
  • Keynote Prof. Thomas Bauernhansl, Fraunhofer IPA
  • Dr. Katharina Mattes, Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg
  Effiziente und zuverlässige Anlagen
14:00
  • »Prognose von Ersatzteilbedarfen – Valide Prognosen auch bei unvollständiger Datengrundlage«
    Hannes Bettschnitt, BSH GmbH & Christian Menden, Fraunhofer IIS
14:25
  • »Maschinen- und Prozessmonitoring«, Dennis Bauer, Fraunhofer IPA
  • »Maschinelles Lernen als Mittel zur Positionsbestimmung«, Christopher Mutschler, Fraunhofer IIS
  • »Intelligenter Maschinenbenchmark für Spritzgießmaschinen zur Zykluszeitreduktion«, Felix Müller, Fraunhofer IPA
15:00 Pause & Besuch der Ausstellung
15:45
  • »Smart-Data-Mining auf Diagnosedaten in der Fahrzeugproduktion«
    Dr. Simon Becker, DSA Daten- und Systemtechnik GmbH & Dr. Jens Heidrich, Fraunhofer IESE
16:10
  • »Lifecycle Monitoring«,
    Dr. Patrick Müller, Contact Software GmbH & Claudio Geisert, Fraunhofer IPK
16:35
  • »Intelligente Sensorik«, Andreas Friedmann, Fraunhofer LBF
  • »Predictive Maintenance mittels Mustererkennung«, Olaf Enge-Rosenblatt, Fraunhofer IIS
  • »Machine Learning in der Robotik«, Werner Kraus, Fraunhofer IPA
  • »Selbstlernende Bediener-Assistenzsysteme«, Dr. Lukas Oehm, Fraunhofer IVV
17:30 Pause & Besuch der Labs
18:00 Podiumsdiskussion
 
  • »Künstliche Intelligenz – (Wie) profitiert der produzierenden Mittelstand von digitaler Innovation?«
    MDg Günther Leßnerkraus (WMBW), Prof. Stefan Wrobel (IAIS), Prof. Marco Huber (IPA), Start Ups
    Moderation: Daniel Stetter, Fraunhofer IAO
19:00 Abendveranstaltung und Networking
  • Mittwoch, 6. Februar 2019
8:30 Empfang mit Kaffee und Tee, Besuch der Ausstellung
9:00 Begrüßung & Einführung
  • Keynote: »Daten, Wissen, Ressourcen – Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen für die Industrie«
    Prof. Dr. Stefan Wrobel, Institutsleiter Fraunhofer IAIS & Sprecher der Fraunhofer-Allianz Big Data und Künstliche Intelligenz
  Neue Wege in der Qualitätssicherung
9:30
  • »Akustikanwendungen in der Industrie: Von virtueller Produktentwicklung bis hin zur Qualitäts- und Prozesskontrolle«
    Dr. Olgierd Zaleski, Novicos GmbH & Tobias Clauß, Fraunhofer IDMT
10:00
  • »Qualitätsdatengesteuerte Produktion in der Räderfertigung«, Dr. Christian Teutsch, Fraunhofer IFF
  • »Effizienteres Testen und Monitoren durch neue Datenanalysetechniken«, Prof. Dr. Jochen Garcke, Fraunhofer SCAI
10:30 Kaffeepause & Besuch der Ausstellung
  Intelligente, Vernetzte Prozesse
11:00
  • »Sensornetzwerke in der Flugzeugproduktion«, Dr. Frank Bitte, Airbus Operations GmbH & Martin Woitag, Fraunhofer IFF
  • »Geschäftsmodelle in der digitalen Welt am Beispiel eines intelligenten Sonderladungsträgers«
    Martin Graßl, Gebhardt Logistic Solutions GmbH & Victor Naumann, Fraunhofer IIS
12:00
  • »Prognosebasiertes Energiemanagement zur Integration in die Gebäudeleittechnik«, Daniel Stetter, Fraunhofer IAO
  • »Das Smart Factory Web«, Dr. Ljiljana Stojanovic, Fraunhofer IOSB
  • »Streaming-Architekturen im industriellen Umfeld«, Dr. Gunar Ernis, Fraunhofer IAIS
12:45 Zusammenfassung & Ausblick
13:15 Veranstaltungsende